Background Image

Inhaltsbereich

Tarifreglement für Eltern mit Betreuungsgutscheinen der Stadt Bern  (gültig ab 1.8.2019)

Tarifreglement für Selbstzahler und für Eltern mit Betreuungsgutscheinen aus dem Kanton Bern  (gültig ab 1.8.2019)



Vergünstigung des Tarifs durch Betreuungsgutscheine
Eltern, die Wohnsitz in der Stadt Bern haben, und die einen Kitaplatz gefunden haben, haben Anrecht auf finanzielle Unterstützung mittels Betreuungsgutscheine. Dabei ist der Umfang des unterstützten Betreuungspensums festgelegt, er entspricht dem Erwerbspensum der Eltern, das 100% übersteigt (bei Alleinerziehenden: dem Erwerbspensum des obhutsberechtigten Elternteils). Auch die Höhe der Unterstützung ist festgelegt, sie hängt von der Höhe des Familieneinkommens ab.

Eltern, die einen Platz bei uns gefunden haben, erhalten von uns einen Betreuungsvertrag. Anschliessend können Sie online mit Ki-Tax beim Jugendamt Bern Ihren Anspruch auf Betreuungsgutscheine geltend machen.

Weitere Informationen zu den Betreuungsgutscheinen sowie einen Tarifrechner finden Sie auf der Website der Stadt Bern.

Keinen Anspruch auf Betreuungsgutscheine haben Eltern mit einem "anrechenbaren" Einkommen von jährlich über Fr. 161'880.00.

Informationen zu allen Fragen rund um die Betreuungsgutscheine erhalten Sie auch telefonisch unter 031 321 51 15, jeweils werktags von 13.00 bis 17.00 Uhr, bei Familie & Quartier Stadt Bern.

Es ist möglich, ein höheres Betreuungspensum zu wählen, als durch die Betreuungsgutscheine entschädigt wird. Dann bezahlen die Eltern für den nicht unterstützten Anteil Betreuungspensum den Vollkostentarif (siehe oben).